Bundesregierung

Jens Spahn ist Bundesgesundheitsminister

Berlin - 14.03.2018, 15:15 Uhr

Der CDU-Politiker wurde am heutigen Mittwoch als Bundesgesundheitsminister vereidigt. (Foto: Imago)

Der CDU-Politiker wurde am heutigen Mittwoch als Bundesgesundheitsminister vereidigt. (Foto: Imago)


Der CDU-Politiker Jens Spahn wurde am heutigen Mittwoch in Berlin als Bundesgesundheitsminister vereidigt. Nach der Wiederwahl von Angela Merkel (CDU) als Bundeskanzlerin durch den Bundestag erfolgte die Vereidigung des neuen Regierungskabinetts in Schloss Bellevue beim Bundespräsidenten.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den bisherigen Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, Jens Spahn, zum Bundesgesundheitsminister ernannt. Im Anschluss erfolgte die Vereidigung im Deutschen Bundestag. Spahn ist damit Nachfolger von Hermann Gröhe (ebenfalls CDU), der das Amt seit Dezember 2013 bekleidete. Der 37-jährige Jens Spahn wurde mit 22 im Jahr 2002 erstmals in den Bundestag gewählt, seitdem gewann er seinen Wahlkreis nahe der Stadt Münster stets direkt.

Von 2005 bis 2015 war Spahn Obmann im Gesundheitsausschuss für die CDU/CSU-Bundestagsfraktion, später auch deren gesundheitspolitischer Sprecher. Der Bankkaufmann und studierte Politikwissenschaftler stammt aus Ahaus im Münsterland. Über die Besetzung der Staatssekretärs-Posten hatte DAZ.online in den vergangenen Tagen bereits berichtet: Die beiden CDU-Politiker Sabine Weiss und Thomas Gebhart werden Parlamentarische Staatssekretäre.

Am morgigen Donnerstagmorgen ist im Bundesgesundheitsministerium (BMG) die Amtsübergabe von Gröhe an Spahn geplant. Dann werden auch die Staatssekretäre offiziell ernannt. Lutz Stroppe wird seine Tätigkeit als beamteter Staatssekretär des BMG fortsetzen. Inzwischen steht auch fest, dass in der Pressestelle des BMG ein Wechsel ansteht: Gröhes Pressesprecherin Katja Angeli teilte mit, dass sie die Pressearbeit für Annette Widmann-Mauz übernehmen wird. Widmann-Mauz war Parlamentarische Staatssekretärin im BMG und ist jetzt Staatsministerin für Integration im Kanzleramt.


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Bundesgesundheitsministerium

Medien: Spahn wird Gesundheitsminister

Sabine Weiss und Thomas Gebhart unterstützen Jens Spahn

Neue Staatssekretäre im BMG

Amtswechsel im Bundesgesundheitsministerium - Bahr: Tschüss, Servus und Ade

Gröhe startet mit Schnellgesetz ins BMG

Annette Widmann-Mauz gilt als Favoritin / Altmaier als Bundeswirtschaftsminister gesetzt

Wer wird Bundesgesundheitsminister(in)?

Merkel benennt künftige Wunsch-Minister – Hermann Gröhe scheidet aus der Regierung

Jens Spahn wird Gesundheitsminister

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.