Große Koalition

Das sind Merkels neue Minister(innen)

Berlin - 09.03.2018, 12:20 Uhr


Endlich kann es losgehen: Nachdem nun auch CSU und SPD ihre Minister für die neue Große Koalition benannt haben, kann die Regierungsarbeit starten. In der kommenden Woche soll Bundeskanzlerin Angela Merkel vom Bundestag zur Kanzlerin gewählt werden. Auch die neuen Ministerinnen und Minister sollen vereidigt werden. Insbesondere bei der SPD gibt es einige Überraschungen.

Nachdem am heutigen Freitag nun auch die SPD ihre Ministerriege für das Kabinett Merkel IV vorgestellt hat, kann die Regierungsarbeit losgehen. „Wir haben uns vorgenommen, ein gutes Team aufzustellen, das hervorragend zusammenarbeiten kann“, sagte der temporäre SPD-Chef Olaf Scholz bei der Vorstellung der Minister in Berlin. Merkel soll am kommenden Mittwoch im Bundestag zum vierten Mal zur Kanzlerin gewählt werden. Unmittelbar danach werden die neuen Minister von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Schloss Bellevue ernannt und dann im Bundestag vereidigt. Damit wird die längste Regierungsbildung in der Geschichte der Bundesrepublik abgeschlossen.


bro / dpa
brohrer@daz.online


Diesen Artikel teilen:


1 Kommentar

Bewerbung

von Natalia Pianu am 11.04.2018 um 18:49 Uhr

Falls Sie meine Bewerbungsunterlagen noch brauchen, dann schicke ich sie gerne zu!!!

» Auf diesen Kommentar antworten | 0 Antworten

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.