Neues Packungsdesign

DHU verpasst Komplexmitteln ein Makeover

Stuttgart - 09.01.2018, 14:05 Uhr

Heuschnupfenmittel
DHU und Klimaktoplant erhalten ab März 2018 ein neues Packungsdesign.  (Foto: DHU) 

Heuschnupfenmittel DHU und Klimaktoplant erhalten ab März 2018 ein neues Packungsdesign.  (Foto: DHU) 


Nachdem im vergangenen Jahr die Einzelmittel der DHU ein neues Packungsdesign verpasst bekommen haben, sind nun die Komplexmittel dran.  Wie das Unternehmen mit Sitz im Karlsruhe mitteilt, wird ab März mit der Umstellung beim Heuschnupfenmittel DHU® und Klimaktoplant® begonnen. Kunden und Apothekenpersonal sollen sich so leichter orientieren können, heißt es. 

Bislang ist das Packungsdesign bei vielen DHU-Komplexmitteln sehr ähnlich. Farblich in Rot- und Gelb-Tönen gehalten sehen sie auf den ersten Blick fast gleich aus, lediglich durch die Illustration des Anwendungsgebietes unterscheiden sie sich. Das wird sich demnächst ändern. Wie die DHU mitteilt, erhalten die Packungen zum Teil ein neues Design. Den Anfang machen im März 2018 das Heuschnupfenmittel DHU® und Klimaktoplant®. Im Laufe des Jahres werden weitere Komplexmittel folgen z. B. Nisylen® oder Tonsiotren®. Die Packung des Heuschnupfenmittels  wird grün und Klimaktoplant wird in Brombeertönen erscheinen. Zudem soll das Anwendungsgebiet nun deutlich auf der Vorderseite angegeben. So sollen sich die Komplexmittel besser voneinander unterscheiden, erklärt die DHU. Maßgeblich bei der Veränderung der Packung sei eine erleichterte Orientierung für das Apothekenpersonal und die Kundschaft gewesen.

Zudem hat sich das Unternehmen offenbar nicht über ästhetische sondern auch über praktische Gesichtspunkte Gedanken gemacht. So soll das neue Querformat für einen sicheren Stand im Regal sorgen. 

Auch Einzelmittelsortiment umgestellt

Vor weniger als einem Jahr hatte man bei der DHU begonnen, sich das 13.000 Pharmazentralnummern große Einzelmittelsortiment vorzunehmen und die Packungen zu modernisieren. Der Ruf nach einem zeitgemäßeren Auftritt der Packungen im charakteristisch rot-weißen Design sei aus den Reihen der Apotheker gekommen, hieß es. Die Umstellung erfolgte auch hier schrittweise und dauert an. Noch immer gesellen sich in den Apothekenregalen Fläschchen im alten Design zu solchen, die bereits modernisiert wurden. 


Julia Borsch, Apothekerin, Chefredakteurin DAZ.online
jborsch@daz.online


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Neu von der DHU: Schüßler-Salzpräparat DHU Silicea Pentarkan®

Eine Kombination für das Bindegewebe

Relaunch des Markenauftritts und der Verpackungen

DHU in neuem Design

Neue Darreichungsform besonders für Menschen mit Unverträglichkeiten geeignet

DHU Schüßler-Salze jetzt auch als Globuli

Eine Übersicht über die wichtigsten Anbieter

Spezialisten für Schüßler-Salze

150 Jahre Globuli Original DHU

Wissen und Erfahrung aus 15 Jahrzehnten

DHU und Schwabe feiern 40 Jahre Terra Medica

Die Qualität beginnt bei der Pflanze

Zu Besuch bei der DHU in Karlsruhe

Von Hahnemann bis Hightech

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.