Beratungs-Quickie

Therapie des Morbus Crohn

Stuttgart / München - 22.09.2016, 12:00 Uhr

Entzündungen im Darm bei Morbus Crohn. (Foto:  Juan Gärtner / Fotolia)

Entzündungen im Darm bei Morbus Crohn. (Foto:  Juan Gärtner / Fotolia)


Welche Informationen sind bei einem Beratungsgespräch in der Apotheke für den Patienten wichtig? Welche hilfreichen Tipps kann der Apotheker zu Arzneimitteln und Therapien geben? Im Beratungs-Quickie stellen wir jeden Donnerstag einen konkreten Patientenfall vor. Diesmal geht es um eine Verordnung über Sulfasalazin und Budesonid zur systemischen Therapie für eine Frau, die unter einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung leidet.

Formalien-Check

Die freundliche Kundin löst ihr Rezept am Tag der Ausstellung ein. In zwei Tagen ist ihr Geburtstag.

Verordnet sind eine N3-Packung Azulfidine® Filmtabletten sowie eine N2-Packung Entocort® Kapseln.

Aut idem ist nicht angekreuzt, allerdings gibt es für die Fimtabletten kein austauschbares Präparat (Lauer Taxe Stand 09/2016). Azulfidine® wird neben der Behandlung chronisch-entzündlicher Darmerkrankungen (als magensaftlösliche Tabletten oder magensaftresistente Filmtabletten, je nach Magenverträglichkeit) auch als Antirheumatikum (Bezeichnung: Azulfidine® RA magensaftresistente Filmtabletten) eingesetzt.

Das andere Arzneimittel, Entocort® Kapseln, und die systemische Behandlung geben Hinweise auf eine Crohn-Colitis. Die Kundin bestätigt das. Sie habe mal wieder einen Schub. Für diese Indikation findet sich in der Taxe noch ein magenlösliches Azulfidine-Präparat. Dabei handelt es sich allerdings nicht um „Filmtabletten“ sondern um „Tabletten“. Wenn man ganz sicher gehen möchte, empfiehlt sich die Rücksprache mit dem Arzt.

Für Position zwei existieren ebenfalls keine Rabattpartner. Das Rezept ist mit 50 Stück des verordneten Arzneimittels Entocort® Hartkapseln oder eines preisgünstigen Imports zu beliefern.

Die Kundin ist gebührenpflichtig. Ab Ausstellungsdatum ist die Verordnung einen Monat gültig.



Manuela Kühn, Apothekerin
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.