Apothekergenossenschaft

Kuck folgt Hollmann als Noweda-Chef

Berlin - 01.07.2016, 15:55 Uhr

Ab 2017 wird er die Geschicke der Apotheker-Genossenschaft Noweda als Vorstandschef lenken: Michael Kuck. (Foto: Noweda)

Ab 2017 wird er die Geschicke der Apotheker-Genossenschaft Noweda als Vorstandschef lenken: Michael Kuck. (Foto: Noweda)


Michael P. Kuck wird zum 1. Januar 2017 Wilfried Hollmann als Vorstandsvorsitzender der Apothekergenossenschaft Noweda ablösen. Das hat der Noweda-Aufsichtsrat beschlossen. Hollmann scheidet aus Altersgründen aus.

Vorstandswechsel beim apothekeneignen Großhändler Noweda: Wie das Unternehmen am heutigen Freitag mitteilt, hat der Aufsichtsrat  einstimmig beschlossen, Dr. Michael P. Kuck (52) zum 1. Januar 2017 zum neuen Vorstandsvorsitzenden zu bestellen. Der Jurist wird den Vorsitz von Wilfried Hollmann (66) übernehmen, der aus Altersgründen satzungsbedingt ausscheidet.

„Mit Dr. Kuck haben wir eine überaus kompetente und engagierte Persönlichkeit gewonnen, die durch ihre bisherige Tätigkeit bei der Noweda optimal auf das Amt vorbereitet ist und sich mit viel Weitblick für die Mitglieder und das Unternehmen einsetzen wird“, kommentierte Dr. Matthias Lempka, Apotheker und Vorsitzender des Aufsichtsrates.  

Seit 2007 bei Noweda

Nach seinen juristischen Anfängen als Anwalt mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsberatung, kam Kuck 2001 in die Gesundheitswirtschaft. Zunächst arbeitete er bei Infraserv Höchst, einem Nachfolgeunternehmen der Hoechst AG und Tochter von Sanofi. 2007 trat er in die Noweda ein. Als Mitglied der Geschäftsleitung übernahm er hier zunächst den Aufbau des Ressorts Recht. Im Jahr 2009 kam die Leitung des Ressorts Industrie hinzu – damit ist er verantwortlich für den pharmazeutischen Einkauf der gesamten Noweda-Gruppe.  Im Oktober 2014 berief ihn der Aufsichtsrat in den Vorstand.

Kuck freut sich auf seine neue Aufgabe – und er verspricht: „Der Erfolg der inhabergeführten Apotheke wird auch in Zukunft erste Priorität der Noweda sein“.


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Noweda-Chef Hollmann verabschiedet sich mit guten Zahlen, sein Nachfolger poltert gegen Kassen

Das Ende einer Ära

Zum Geburtstag erhielt der Noweda-Vorstandsvorsitzende eine hohe Auszeichnung

Wilfried Hollmann 65 Jahre

Noweda: Positive Zahlen bei der Generalversammlung

Wieder mehr als der Markt gewachsen

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.