Rumänien

Phoenix interessiert an Farmexim?

Mannheim - 13.05.2016, 10:05 Uhr

Farmexim: Neues Phoenix-Standbein in Rumänien? (Screenshot: DAZ.online)

Farmexim: Neues Phoenix-Standbein in Rumänien? (Screenshot: DAZ.online)


Der Mannheimer Pharmahändler Phoenix Group interessiert sich offenbar für eine Übernahme des rumänischen Branchenunternehmens Farmexim. Derzeit sollen entsprechende „exklusive“ Verhandlungen laufen, wie rumänische Medien berichten.

Nach Angaben des rumänischen Online-Mediums Mirsanu ist Farmexim mit über 650 Mitarbeitern einer der größten Pharmahändler des Landes. Das Unternehmen unterhält 13 Niederlassungen und arbeitet nach eigenen Angaben mit 250 nationalen und internationalen Zulieferern zusammen. Mit einem Sortiment von über 5500 Arzneimitteln bediene Farmexin Apotheker und über 400 Krankenhäuser im ganzen Land. Für 2014 berichtete das 1990 gegründete Unternehmen einen Umsatz von 331,5 Millionen Euro und einen Nettogewinn von vier Millionen Euro.

Bei Phoenix ist es erklärte Strategie, „durch organische Umsatzsteigerungen und gezielte Akquisitionen profitabel zu wachsen", erklärte ein Sprecher. „Diese Tatsache führt gelegentlich zu Spekulationen im Markt, die wir nicht kommentieren.“

Pharmahändler Phoenix ist in 25 europäischen Ländern aktiv. In Rumänien hat das Unternehmen bislang keine Präsenz. Weitere bedeutende Pharmahändler in Rumänien sind neben Farmexim die Firmen Mediplus Exim, Farmexpert DCI und Fildas. 


Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Version der Meldung hatten wir den Eindruck vermittelt, als habe ein Phoenix-Sprecher die Übernahmepläne bestätigt. Das ist nicht der Fall! Wir bitten die unglückliche Formulierung zu entschuldigen.


ts / DAZ.online
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)