Bundesverband der Pharmaziestudierenden

Neue BPhD-Präsidentin kommt aus Leipzig

Stuttgart - 09.05.2016, 15:30 Uhr

Der neue und der alte BPhD-Vorstand auf der 120. BVT in Bonn. (Foto: BPhD)

Der neue und der alte BPhD-Vorstand auf der 120. BVT in Bonn. (Foto: BPhD)


Getagt wurde bis spät in die Nacht: Bei der 120. Bundesverbandstagung des Bundesverbands der Pharmaziestudierenden in Bonn standen auch Vorstandswahlen auf dem Programm.  Neu besetzt werden musste das Amt des Präsidenten und des Generalsekretärs.

Bis spät in die Nacht saßen die Vertreter der Fachschaften der pharmazeutischen Institute am Samstag bei ihrer Bundesverbandstagung (BVT), die dieses Semester in Bonn stattfand, zusammen, um fünf Vorstandsposten im Bundesverband der Pharmaziestudierenden (BPhD) neu zu vergeben. Nach Mitternacht stand das Ergebnis fest – zumindest fast. Die Wahl des Generalsekretärs wurde aufgrund fehlender Bewerbungen auf Sonntag vertagt. Mittels einer Vorschlagswahl konnte aber dann auch dieses Amt besetzt werden. Die Neuen im BPhD-Vorstand sind:

  • Präsidentin: Friederike Zühl aus Leipzig, sie übernimmt das Amt von Franziska Möllers.
  • Generalsekretär: Maximilian Buch aus Berlin, er war zuvor Beauftragter für Studium und Lehre, seine Vorgängerin im Amt war Nicole Schorde.
  • Beauftragter für Studium und Lehre: Max Willie Georgi aus Jena.
  • EPSA Liaison Secretary: Friedrich Emmendörffer aus Braunschweig, der Dorothea Dalig ablöst. 
  • Beauftragter für Recht und Datenschutz: Jonas Isenhuth aus Halle, der die Nachfolge von Karsten Wabbel antritt.

Wir wünschen allen neuen Vorständen eine erfolgreiche Amtszeit.

Die besten Ausbildungsapotheken

Auf der Bundesverbandstagung wurden auch diebesten Ausbildungsapotheken 2015 bekannt gegeben. Dazu führt der BPhD ganzjährlich Umfragen durch, in denen Ausbildungsstätten von Pharmazeuten im Praktikum (PhiPs) bewertet werden können. Jedes Jahr werden dann drei „besonders empfehlenswerte Ausbildungsapotheken“ jeweils in den Bereichen Offizin und Krankenhaus gekürt.

Die besten Offizinapotheken 2015 sind die Berlin Apotheke Friedrichshain in Berlin; die Apotheke am Rott in Ladbergen sowie die Schwanenapotheke in Offenbach.

Die Top- Ausbildungsapotheken 2015 bei den  Krankenhausapotheken sind die Apotheke der Kliniken des Landkreises Heidenheim in Heidenheim; Apotheke des Universitätsklinikums Heidelberg und die Apotheke des Klinikums rechts der Isar in München.

Außerdem wurden die Veranstaltungsorte für 122. BVT, nämlich Greifswald und das 15. PharmaWeekend, das 2017 in Regensburg stattfinden wird, festgelegt.  Das Pharmaweekend 2016 findet übrigens vom 10. bis 12. Juni in Hamburg statt.


Julia Borsch, Apothekerin, Chefredakteurin DAZ.online
jborsch@daz.online


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

122. Tagung des BPhD in Greifswald

Direkt am Meer!

Bundesverband der Pharmaziestudierenden strebt Studienreform an

Das Studium muss sich grundlegend ändern

Bundesverband der Pharmaziestudierenden hat getagt: Wahlen, AG-Arbeit und jede Menge Spaß

#BVTannaSpree

Ergebnisse der Verbandstagung

Fünf neue BPhD-Ämter

Aktive Pharmaziestudierende fordern bessere Zusammenarbeit der Heilberufler

120. BVT in Bonn

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.