Pharmahändler Phoenix

Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft übernimmt ungarische Novodata

Mannheim - 04.05.2016, 07:42 Uhr

Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft ADG ist seit 1972 im Markt. (Screenshot: DAZ.online)

Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft ADG ist seit 1972 im Markt. (Screenshot: DAZ.online)


Die ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim, hat von der ungarischen Kartellbehörde die Genehmigung bekommen, den Warenwirtschafts- und Kassensystem-Anbieter Novodata Zrt., Budapest, zu übernehmen. Nachdem ADG in einem ersten Schritt rund 90 Prozent von Novodata erworben hat, streben die Mannheimer nun die vollständige Übernahme an. 

ADG, ein Unternehmen des Pharmahändlers Phoenix Group, baut mit der Übernahme von Novodata seine Position in Ungarn deutlich aus und ergänzt damit das Angebot seiner ungarischen Tochtergesellschaft LX-Line Kft. Novodata hat sich auf Warenwirtschafts- und Kassensysteme für Apotheken spezialisiert. Das Unternehmen wurde 1988 gegründet und ist mit rund 50 Mitarbeitern Marktführer in Ungarn. Nach Informationen von ADG regelt der bisherige Mehrheitseigentümer Balázs Kovács mit dem Verkauf die Unternehmensnachfolge. Zum Kaufpreis machte das Unternehmen keine Angaben.

Nach den Worten von Oliver Windholz, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mannheimer Phoenix Group, würden ADG und Novodata nun neue Lösungen im Bereich Apothekensoftware und Kassensysteme entwickeln. Die Akquisition sei Teil der langfristigen Strategie von Phoenix, „bester integrierter Gesundheitsdienstleister zu sein“.

Phoenix bezeichnet sich als führenden Pharmahändler in Europa. Das Unternehmen ist in 25 europäischen Ländern tätig und beschäftigt 29.000 Mitarbeiter. Phoenix betreibt über 1700 eigene Apotheken in zwölf europäischen Ländern.

ADG bietet seit 1972 EDV-Lösungen und Servicekonzepte für Apotheken an. Das Unternehmen sieht sich mit mehr als 4.500 Kunden und über 350 Mitarbeitern an 23 Standorten deutschlandweit als einen der größten Anbieter in diesem Bereich.


ts / DAZ.online
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Das Warenwirtschaftssystem von ADG mit vielen Features und eigener Hardware

„Apotheke von morgen“

Zuwachs beim Zukunftspakt Apotheke

ADG verbindet sich mit IhreApotheken.de

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.