Apotheker ohne Grenzen

Tüten mit Zusatznutzen

München / Stuttgart - 15.04.2016, 10:30 Uhr

Jede Tüte kann einen Unterschied für Apotheker ohne Grenzen machen. (Foto: ABDA)

Jede Tüte kann einen Unterschied für Apotheker ohne Grenzen machen. (Foto: ABDA)


Seit 1. April verlangen viele Händler, darunter auch Apotheker, Geld für ihre Tüten. „Apotheker ohne Grenzen“ hat jetzt dazu aufgerufen, diesen Betrag an die Hilfsorganisation zu spenden und so deren Arbeit zu unterstützen.

Viele Apotheker ziehen bei der EU-Initiative gegen Plastikmüll mit. So gibt es zahlreiche Aktionen wie die Baumsparkarte und das „Tütle“ oder die vom Landesapothekerverband Baden-Württemberg entwickelte „Känguru“-Kampagne. Vielerorts sind Tüten zudem nicht mehr kostenlos zu haben.

Aber nicht nur die Umwelt kann von der EU-Richtlinie zum Tütenverkauf profitieren. Auch für die „Apotheker ohne Grenzen“(AoG) könnte sie einen großen Unterschied machen. Darauf weist die Hilfsorganisation in ihrem Newsletter hin. Wenn jede Apotheke in Deutschland ihre Tüten für 5 Cent abgibt und diese Einnahmen an AoG spendet, dann wäre der diesjährige Finanzierungsbedarf des Vereins sehr schnell gedeckt, heißt es in dem Schreiben.

Daher bittet AoG Apotheker, ihren Tüten-Ertrag zu spenden und so die Organisation in ihrer Arbeit zu unterstützen. 

Spendenbox für den HV-Tisch

Eine Spendenbox für die Offizin kann über Apotheker ohne Grenzen Deutschland e.V., Hohenlindener Str. 1, 81677 München, telefonisch unter 089 41559758 oder per Mail bezogen werden.


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Wechsel in der Geschäftsführung

Neue Spitze für Apotheker ohne Grenzen

Im Jubiläumsjahr kämpft die Organisation weltweit gegen die ­Corona-Pandemie

Apotheker ohne Grenzen feiern 20. Geburtstag

53 Stopps, 5000 Kilometer, 10.000 Euro

Apotheker ohne Grenzen: Sommertour erfolgreich beendet 

„Apotheker ohne Grenzen“ in Buenos Aires

Apotheke sichert Arzneimittelversorgung der Ärmsten

Einsatz im Katastrophengebiet beendet

Philippinen-Nothilfe

Leistungsbericht 2016 der Apotheker ohne Grenzen e. V.

Unermüdlicher Einsatz

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.