Grippesaison 2016/2017

AOK Nordwest schließt neue Impfstoff-Rabattverträge

Berlin - 10.03.2016, 16:00 Uhr

Grippeimpfstoffe: Fast überall im Land wird ausgeschrieben. (Foto: miss mafalda / Fotolia)

Grippeimpfstoffe: Fast überall im Land wird ausgeschrieben. (Foto: miss mafalda / Fotolia)


Die Grippe hält Deutschland im Griff. Obwohl bezweifelt wird, dass die trivalenten Impfstoffe, die hauptsächlich zum Einsatz kommen, passgenau sind, setzen die Kassen weiter auf Ausschreibungen. Für Schleswig-Holstein, Hamburg und Nordrhein-Westfalen stehen nun die neuen Rabattpartner fest. 

Während die aktuelle Grippesaison noch nicht abgeschlossen ist, haben die gesetzlichen Krankenkassen in Schleswig-Holstein, Hamburg und Nordrhein-Westfalen bereits ihre Rabattverträge für die kommende Grippesaison 2016/2017 in der Tasche.

Wie die AOK Nordwest mitteilt, haben Mylan und die Seqirus GmbH die Ausschreibung in Schleswig-Holstein und NRW gewonnen. Sie werden voraussichtlich rund 400.000 Impfdosen für die gesetzlich Krankenversicherten in Schleswig-Holstein zur Verfügung stellen, für die Versicherten in NRW sind es etwa 2,5 Millionen Dosen. Ausgeliefert werden Influvac® mit Kanüle und Afluria® ohne Kanüle.

In Hamburg haben Mylan und Sanofi Pasteur MSD GmbH den Zuschlag erhalten. Sie werden voraussichtlich rund 290.000 Dosen der Impfstoffe Influvac® mit Kanüle und Vaxigrip® ohne Kanüle liefern.

AOK: Lieferfähigkeit garantiert

Engpässe fürchten die Kassen nicht: „Unsere Verträge mit den beiden Ausschreibungsgewinnern garantieren uns jederzeit ausreichend Grippeimpfstoff während der gesamten Grippesaison“, erklärt Tom Ackermann, Vorstandsvorsitzender der AOK Nordwest im Namen der gesetzlichen Krankenkassen. Man werde „partnerschaftlich und in enger Abstimmung“ mit den Ärzten und Apothekern vor Ort zusammenarbeiten und eine gute Verteilung und Versorgung der Bevölkerung mit Grippeimpfstoff auch in der nächsten Grippesaison sicherstellen. 


Kirsten Sucker-Sket (ks), Redakteurin Hauptstadtbüro
ksucker@daz.online


Diesen Artikel teilen:


0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.