AMK-Information

Hexal ruft Zytostatikum zurück

Berlin - 19.02.2016, 17:25 Uhr

Hexal bittet, Warenbestände zu überprüfen. (Foto: shock/Fotolia)

Hexal bittet, Warenbestände zu überprüfen. (Foto: shock/Fotolia)


Hexal ruft eine Charge Cyclophosphamid HEXAL® 2000 mg/ml zurück. Apotheken werden gebeten, ihren Warenbestand zu überprüfen. Hierüber informiert die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker.

Die Firma Hexal informiert in Abstimmung mit der zuständigen Behörde über den sofortigen Chargenrückruf von 

Cyclophosphamid HEXAL® 2000 mg/ml, Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung/Infusionslösung in der Durchstechflasche, PZN 10550575, Chargenbezeichnung FP9979

In einem Vial der genannten Charge wurde ein Fremdpartikel festgestellt. Es gebe aber keine Hinweise auf eine Kontamination weiterer Vials oder eine Beeinträchtigung der Sterilität. Dennoch: Aus Gründen der Patientensicherheit wird die genannte Charge vorsorglich zurückgerufen.   

Die betroffenen Packungen dürfen ab sofort nicht abgegeben und nicht angewendet werden.  

Die Firma Hexal bittet um Überprüfung der Warenbestände und direkte Rücksendung vorhandener Bestände der betroffenen Charge zur Gutschrift an folgende Adresse (Portokosten werden erstattet):

Salutas Pharma GmbH
Retourenabteilung - Rückruf
Otto-von-Guericke-Allee 1
39179 Barleben

Für Rückfragen steht die Hexal AG telefonisch unter 08024-908-1222 bereit.


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker

Zu viel Wirkstoff in Tacrolimus von Hexal

Dringende Arzneimittel-Meldung

Rückruf von Ibuhexal® 4% Kindersaft

AMK: Mona HExal

Brüchige Pille

Apotheken sollen Warenbestände überprüfen

Hexal ruft Omep-Charge zurück

Arzneimittel-Fälschungen

Weitere Omep-Charge betroffen

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.