Enbrel

Sandoz beantragt Zulassung für Etanercept-Biosimilar

Stuttgart - 08.12.2015, 10:10 Uhr

Etanercept: Das anti-TNF Arzneimittel wird gegen eine Vielzahl von immunologischen Krankheiten eingesetzt. (Foto: Iculig - Fotolia)

Etanercept: Das anti-TNF Arzneimittel wird gegen eine Vielzahl von immunologischen Krankheiten eingesetzt. (Foto: Iculig - Fotolia)


Die Novartis-Tochter Sandoz hat bei der EMA die Zulassung für das anti-TNF-Arzneimittel Etanercept beantragt. Bis 2017 will der Konzern zehn weitere Biosimilar-Anträge folgen lassen.  

Die Novartis-Tochter Sandoz hat die EU-Zulassung für das Biosimilar Etanercept beantragt. Mit dem Zulassungsantrag bei der Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) weite die Generika-Tochter ihr Biosimilar-Programm aus, teilte der Schweizer Pharmakonzern am Dienstag mit. Anfang Oktober erst hatte die US-Gesundheitsbehörde FDA den Zulassungsantrag für das Biosimilar angenommen.

Sandoz beantrage die Zulassung des Biosimilars für alle Indikationen, für die auch das Referenzprodukt zugelassen sei, hieß es weiter. Bei dem Referenzprodukt handelt es sich um das biotechnisch hergestellte Präparat Enbrel, das in der EU durch Pfizer vertrieben wird. Sandoz Biosimilar Etanercept gehört zur Gruppe der anti-TNF Arzneimittel, die gegen eine Vielzahl von immunologischen Krankheiten wie etwa rheumatische Arthritis oder Psoriasis eingesetzt werden.

Bis zu zehn Zulassungen geplant

Auf molekularer Ebene wird das komplexe autoimmune Entzündungsgeschehen der Psoriasis durch vermehrte Ausschüttung proinflammatorischer Zytokine, wie dem Tumornekrosefaktor α (TNF-α) oder den Interleukinen 2, 12, 17, 22 und 23 (IL-2, IL-12, IL-17, IL-22, IL-23) aus überaktiven Immunzellen aufrechterhalten. Darin liegt der Haupt-Angriffspunkt einer systemischen Therapie, weshalb die gegen TNF-α gerichteten Biologika wie Adalimumab (Humira®), Infliximab (Remicade®) und eben Etanercept (Enbrel®) bei mittelschweren bis schweren Formen der Plaque-Psoriasis und zum großen Teil bei PsA im Einsatz sind.

Zwischen 2015 und 2017 will Sandoz für insgesamt zehn Biosimilars die Zulassung beantragen. Etanercept ist den Angaben zufolge bereits der dritte Zulassungsantrag.


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Zulassungsempfehlung für Biosimilars 

Weitere Konkurrenz für Enbrel und MabThera

Hemmung von proinflammatorischen Zytokinen durch Biologicals

Entzündungsmediatoren abfangen

Risankizumab (Skyrizi®) drängt auf den heiß umkämpften Markt

Dritter IL-23-Antikörper gegen Psoriasis

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.