BETRUGSVERSUCH

Apotheke warnt vor GlobalExpress

Stuttgart - 19.11.2015, 12:12 Uhr

Angeblicher Logister fordert 480 Euro: Betrügerischer Versender unterwegs. (Foto: marco - Fotolia)

Angeblicher Logister fordert 480 Euro: Betrügerischer Versender unterwegs. (Foto: marco - Fotolia)


 Immer wieder versuchen Betrüger, mit getürkten Rechnungen Geld von unaufmerksamen Zeitgenossen zu ergaunern. Bei der Marien-Apotheke in Hannover klappte Ende Oktober der Betrugsversuch nicht. Jetzt warnt die Apotheke.

Am 29. Oktober flatterte der Marien-Apotheke per Post eine Rechnung von „GlobalExpress“ auf den Tisch. Darin forderte der angebliche Logistiker für ein „Priority Business Package, Int. listing & tracking on globalexpressonline“ satte 480 Euro. Der Betrag sollte an die „First Payment Service“ auf ein spanische Konto überwiesen werden. Die Rechnung ist täuschend echt aufgemacht. Es gibt eine „Reference number“ und bei Rückfragen soll man sich bitte über die Firmen-Internetseite oder die angefügte Email-Adresse melden.

Betrugsversuche auch in Österreich

Da Apothekerin Gisela Sperling sich an keine Bestellung erinnern konnte, ergab eine Suche im Internet rasch den betrügerischen Hintergrund der Rechnung. Schon seit längerem treiben GlobalExpress und First Payment Service Hand in Hand ihr Unwesen. Es gibt zahlreiche Hinweise, dass die angeblichen Firmen europaweit immer wieder versuchen, mit falschen Rechnungen und Firmennamen Geld einzusammeln.

Zu Jahresbeginn warnte gar die österreichische Arbeiterkammer: „Beunruhigende Post landet derzeit in so manchem Tiroler Briefkasten.“ Die Empfänger würden aufgefordert, für ein Package für ein Online-Branchenregister stolze 650 Euro zu bezahlen,  obwohl gar kein Vertrag abgeschlossen wurde. Zahlreiche Betroffene aus Tirol hätten über dubiosen Forderungen einer Firma „First Payment Service S.L.“ aus Barcelona, die per Post zugestellt werden, und auf deren Briefkopf der Name „Global Express“ berichtet. Also Vorsicht, vielleicht haben sich die Firmen jetzt deutsche Apotheken aufs Korn genommen.


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Warum Mobile Payment die Zukunft ist

Mit Handy bezahlen

Ein Wegweiser durch die Vielfalt des elektronischen und digitalen Bezahlens

Bargeldlos, kontaktlos ... aber nicht kostenlos!

Warum die Neue-Storchen-Apotheke alle Dokumente digital speichert

Tabula rasa

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Wie man frühere Rabattvertragssituationen überprüfen kann

DAP Retaxierungs-Service

Bestellung und Abrechnung

Verwirrung um Fycompa®

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.