Pressemeldung präsentiert von


Starke Helfer gegen Erkältungssymptome

Die EMS Erkältungs-Sprays wirken 100 % natürlich mit Glycerol

25.11.2019, 04:56 Uhr


Glycerol plus Pflanzenextrakte als innovativer Therapieansatz sorgt bei Sinusitis, Halsschmerzen und Reizhusten für Linderung. Die Wirkung beruht unter anderem auf dem osmotischen Prinzip, auf chemisch definierte Wirkstoffe kann verzichtet werden.

Glycerol in der modernen Sinusitis-Therapie

Bei einer Sinusitis produzieren die Schleimhäute der Nasennebenhöhlen (meist infolge einer viralen Infektion) vermehrt zähflüssigen Schleim. Durch das Anschwellen der Schleimhäute kommt es zu einem Verschluss der Ostien  - der Schleim staut sich in den Nasennebenhöhlen und verursacht die typischen Druckkopfschmerzen im Stirn- und Jochbeinbereich. Jetzt kann ein EMS Sinusitis Spray mit hypertoner Glycerol-Lösung eingesetzt werden.

Es entzieht den Schleimhäuten Flüssigkeit, der Schleim fließt ab und der „Durchgang“ zwischen Nebenhöhlen und Nase kann wieder frei werden – mit nachweisbar 165 % erhöhtem nasalen Ausfluss 30 Min. nach der 1. Applikation im Vergleich zum Ausgangswert1. Die Sinusitis Sprays wirken abschwellend ohne Gewöhnungseffekt und sind, im Falle des Sinusitis Spray forte, auch für Schwangere geeignet. Sie sind somit eine natürlich wirkende Alternative zu gängigen Nasensprays mit chemisch definierten Inhaltsstoffen.

Rasche Verbesserung von Halsschmerzen

Um eine schmerzhafte Halsentzündung zu lindern, wird ein Spray mit einer hypertonen Glycerol-Lösung aufgebracht. Aufgesprüht auf die Rachenschleimhaut werden nach dem osmotischen Prinzip Viren, Bakterien und Bestandteile abgestorbener Zellen herausgespült. Die angegriffene Schleimhaut wird befeuchtet, kann sich regenerieren und abheilen. Nachweislich werden die Halsschmerzen bereits nach 5 Minuten signifikant reduziert.2 EMS Halsschmerz-Spray akut ist frei von Antibiotika, Antiseptika und Lokalanästhetika, die lt. der DEGAM in vielen Fällen nicht notwendig sind. 

Glycerol bei trockenem Reizhusten 

EMS Husten-Spray beruhigt den gereizten Rachenraum bei gleichzeitigem Ausspülen vorhandener Krankheitserreger. Stabilität und Elastizität des gebildeten Schutzfilms werden durch natürliche Calendula- und Propolis-Extrakte sowie durch Leinöl unterstützt. Hustenfrequenz und –schweregrad werden, im Vergleich zu einer Vergleichslösung, bereits nach 2 Tagen signifikant reduziert. 3

Alle EMS -Sprays sind als handliche Sprühflasche erhältlich und besonders praktisch für unterwegs.

Natürlich stark: Die Glycerol-Erkältungssprays von EMS

 

1 Shrivastava R et al. (2013) Comparison of a Hypertonic Tannin-rich Solution vs 3 % NaCl Solution as Treatment for Rhinosinusitis. Am J PharmTech Res. 3(2)

2 Rousse M et al. (2017) A randomized, double-blind, controlled study to evaluate clinical efficacy and safety of novel filmogen osmotic
treatment for pharyngitis. Clin Invest (Lond) 7(2), 075-088

3 Shrivastava R, et al. (2017) Clinical Efficacy of Novel Filmogen, Antimicrobial, Cleaning, Fluidizing Cough Treatment. J Clin Trials 7: 4.

 

 

Siemens & Co
56119 Bad Ems


Diesen Artikel teilen: