Pressemeldung präsentiert von


Befeuchtung und Schutz

Wenn das Sprechen zur Qual wird

22.10.2019, 04:57 Uhr

© Engelhard

© Engelhard


Bei Stimmbeschwerden aufgrund einer hohen Sprechbelastung schaffen Pastillen mit einem Hydrogel-Komplex, Hyaluronsäure und einem Spezialextrakt aus Isländisch Moos effektive Linderung.

Räusperzwang, Heiserkeit, Stimmbandreizung – diese und viele weitere unangenehme Symptome kennen alle, die ihre Stimme beruflich viel einsetzen und intensiv belasten. Dazu zählen z.B. Lehrer, Vertriebsmitarbeiter, Sänger und alle Personen, die tagtäglich viel sprechen. 

Eine gute Lösung in solchen Fällen: Die gereizten Stimmbänder sowie die Mund- und Rachenschleimhaut intensiv zu befeuchten und vor weiteren Reizen zu schützen. Das gelingt mit Lutschpastillen, die aus einer Kombination aus einem Hydrogel-Komplex mit Hyaluronsäure und einem Spezialextrakt aus Isländisch Moos (isla® med voice) bestehen. Die Bestandteile überziehen die Mukosa mit einem doppelten Schutzfilm, der für eine Befeuchtung sorgt und sie vor äußeren Irritationen abschirmt. So kann sich die Schleimhaut in Mund und Rachen wieder regenerieren und belastungsbedingte Beschwerden wie Stimmbandreizungen und Heiserkeit werden effektiv und nachhaltig gelindert. 

Gegenüber Lutschtabletten, die Natriumhydrogencarbonat enthalten, können die Pastillen mit einem Plus in der Anwendung punkten: Der Hydrogel-Komplex ist vorgequollen und steht damit sofort zur Verfügung. Das heißt, der für die Befeuchtung wichtige Eigenspeichel wird nicht entzogen und es kommt auch nicht zur Schaumbildung im Mund. So schaffen die Pastillen von Anfang an ein angenehmes Mundgefühl. Zudem kann Natriumhydrogencarbonat Bauchschmerzen, Blähungen und ein Völlegefühl auslösen. Darauf zurückzuführende unerwünschte Effekte treten beim Einsatz der Pastillen nicht auf. 

Die Pastillen sind zuckerfrei und auch für Diabetiker geeignet. Zudem sind sie vegetarisch, glutenfrei und sehr gut verträglich; Wechselwirkungen sind nicht bekannt. Die Pastillen können auch während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

Weitere Informationen: https://www.isla.de/produkte/isla-med-voice

 

 

Engelhard Arzneimittel GmbH & Co. KG
Herzbergstrasse 3
61138 Niederdorfelden


Diesen Artikel teilen: