Pressemeldung präsentiert von


Vereinfachte Lagerung Cannabisprodukte 

NEU: TILRAY Extrakte jetzt bei Raumtemperatur lagerbar

17.10.2019, 05:00 Uhr


Vollspektrum-Cannabisextrakte von Tilray können nun bei Raumtemperatur gelagert werden.* Für Apotheken und Patienten wird der Umgang mit dem Produkt dadurch wesentlich einfacher. 

Ab sofort können die Tilray-Vollspektrum-Extrakte bei Raumtemperatur (bis max. 25°C) aufbewahrt werden.* Dies führt zu einer deutlichen Vereinfachung des Umgangs mit dem Produkt: Für Apotheken und Großhändler wird die Lagerung und Anlieferung erleichtert, für Patienten die Aufbewahrung zuhause. Zudem werden nun unterwegs und auf Reisen keine besonderen Vorkehrungen wie Kühltaschen etc. mehr benötigt. Die Patienten sollten bei der Abgabe der Rezepturarzneimittel auf diese geänderten Lagerungsbedingungen aufmerksam gemacht werden.

Standardisierte Vollspektrum-Cannabisextrakte können seit Ende 2017 nach vorheriger Antragstellung auf Kostenübernahme zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen als Rezepturarzneimittel verordnet werden. Die zur oralen Einnahme vorgesehenen Präparate THC25 und THC10:CBD10 des kanadischen Anbieters Tilray liegen derzeit als ölige Lösung vor. Beide Extrakte werden unter GMP-Bedingungen hergestellt und in der Apotheke für den individuellen Bedarf der Patienten als orale Darreichung zubereitet. Neben den beiden Hauptwirkstoffen Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD) enthalten die beiden standardisierten Extrakte auch alle weiteren Inhaltsstoffe der Cannabisblüte, wie beispielsweise Terpene und Flavonoide. Bei vielen Beschwerdebildern profitieren Patienten besonders von der Anwendung eines Extraktes mit einem 1:1 Verhältnis von THC zu CBD. Das sehr gute Verträglichkeitsprofil dieses Extraktes macht ihn besonders geeignet für Patienten ohne vorherige Cannabiserfahrung.

Tilray ist eines der weltweit führenden Unternehmen bei der Erforschung, Herstellung und dem Vertrieb von medizinischem Cannabis und Cannabinoiden. Dabei kann Tilray auf die Erfahrung mit über 25.000 behandelten Patienten in 13 Ländern auf 5 Kontinenten zurückgreifen. Für weitere Informationen wenden Sie sich an das Tilray-Kompetenzzentrum unter: 0800 4003100 (E-Mail: info@tilray.de). 

*Extrakt-Chargen, die ab Oktober 2019 freigegeben werden. 
 

 

 

Tilray Deutschland GmbH
Friedrichstr. 153A
10117 Berlin


Diesen Artikel teilen: