Pressemeldung präsentiert von


cgm Lauer

Aus LAUER-FISCHER wird CGM LAUER

14.08.2019, 12:00 Uhr


Zum 12. August 2019 ändert LAUER-FISCHER seinen Markenauftritt in CGM LAUER. Damit macht das Unternehmen die Fokussierung auf Dienstleistungen für ein digital vernetztes Gesundheitssystem auch nach außen hin sichtbar. CGM LAUER ist bereits seit 8 Jahren eine 100%ige Tochter des Koblenzer Unternehmens CompuGroup Medical (CGM), eines der führenden eHealth-Anbieter weltweit und Marktführer im Bereich Telematikinfrastruktur (TI).

Die Vision der CGM ist es, dass niemand leiden oder sterben soll, nur weil einmal irgendwann, irgendwo eine medizinische Information fehlt. "Dieser Vision fühlen wir uns verpflichtet und wollen stets die beste Unterstützung medizinischer Versorgung durch intelligente Informationstechnologie anbieten. Wir sind davon überzeugt, dass eHealth-Technologien die Bedeutung der Apotheke vor Ort und des Apothekers als Caregiver im Gesundheitssystem weiter steigern wird und damit entscheidend zu einer Verbesserung der Arzneimittel-Therapiesicherheit beitragen werden", erklärt Michael Maug, Geschäftsführer der LAUER-FISCHER GmbH.

Die TI und elektronische Patientenakten gewinnen aktuell auch für Apotheken mehr und mehr an
Bedeutung. Innerhalb der CGM entwickelt CGM LAUER gemeinsam mit den anderen Geschäftsbereichen neue digitale Anwendungen für diese "digitale Autobahn" für eine vernetzte Zusammenarbeit von Apothekern, Arztpraxen, Reha- und Pflegeeinrichtungen. Das Unternehmen bringt hier nicht nur die Erfahrung aus nahezu 70 Jahren am deutschen Apothekenmarkt ein, sondern auch die zahlreichen wichtigen Anregungen und Wünsche der Praktikerinnen und Praktiker in den Apotheken, um die Position der Apotheke vor Ort zu stärken.

Über CGM LAUER

CGM LAUER gehört seit 1950 zu den Pionieren im deutschen Apothekenmarkt. Die Einführung der LAUER-TAXE®, die in den folgenden Jahrzenten als Karteikarten-System "Pendeltaxe", Microfilm und schließlich als elektronische Datenbank zum Standardwerk für pharmazeutische Informationen wurde, hat Maßstäbe gesetzt. Weitere Innovationen im Bereich der Apothekensoftware folgten nach dem Zusammenschluss mit FISCHER System CT 1987. Bis heute ist das Unternehmen führend darin Apothekern einfach zu bedienende Software- und Hardware-Lösungen zur Verfügung zu stellen, die sämtliche Abläufe in der Apotheke abbilden. 2011 wurde CGM LAUER Teil der CompuGroup Medical und profitiert von der starken Marktposition des Konzerns und seiner Rolle als Wegbereiter für eHealth-Lösungen. Um die gemeinsame Initiative sichtbar zu machen hat sich das Unternehmen entschieden, künftig im Markt als CGM LAUER aufzutreten.

Über die CompuGroup Medical Deutschland AG

Die CompuGroup Medical Deutschland AG ist eine Tochtergesellschaft der CompuGroup Medical SE, einem weltweit führenden eHealth Unternehmen. Nahezu jeder zweite Arzt in Deutschland arbeitet bereits täglich mit einem der marktführenden Arzt- und Zahnarztinformationssysteme wie CGM ALBIS, CGM M1 PRO, DATA VITAL, CGM MEDISTAR, CGM TURBOMED, CHREMASOFT und CGM Z1. Speziell für Privatärzte steht CGM PRIVATE zur Verfügung. Die CGM Deutschland AG bietet aber auch für die Bereiche MVZ, Soziale Einrichtungen, Labore sowie Fach- und Rehakliniken perfekte Lösungen für effizientes und sicheres eHealth-Management. Für Apotheken stellt CGM LAUER mit dem WINAPO®-System und weiteren Lösungen moderne, vernetzte Software bereit, die die Beratungsrolle des Apothekers stärken, die Patientensicherheit verbessern und gleichzeitig helfen, Zeit und Kosten einzusparen.

Mit CGM LIFE wird eine Gesundheitsplattform zur Verfügung gestellt, mit der eine neuartige Kommunikation zwischen Leistungserbringer und Patient intersektoral ermöglicht wird. CGM LIFE bietet auch Gesundheitsservices um die eigene Gesundheit zu erhalten, gesund zu werden bzw. seine Gesundheit zu managen. Zudem bietet CGM eine komplette Produktkette gematik-zugelassener Komponenten und - Dienste für die Telematikinfrastruktur (TI) – vom Konnektor über VPN-Zugangsdienst bis hin zum eHealth-Kartenterminal.

Die Produkte und Dienstleistungen der CompuGroup Medical Deutschland AG stehen für intelligente und übergreifende Kommunikations- und Vernetzungslösungen und verbinden Ärzte aller Fachrichtungen, Krankenhäuser, Apotheken, soziale Einrichtungen und Kostenträger. TELEMED, als marktführender KV-SafeNet Provider, stellt den Teilnehmern im Gesundheitswesen hierzu eine datenschutzkonforme Plattform zur Online-Kommunikation bereit, zukünftig auch im Rahmen der Telematikinfrastruktur. Mit Instrumenten für eine effiziente Vertrags- und Versorgungssteuerung und Softwarelösungen zur Optimierung von Verwaltungsprozessen eröffnen sich zudem neue Wege zu erheblichen Einsparungspotenzialen.

Das gemeinsame Merkmal aller Produkte im Portfolio der CompuGroup Medical Deutschland AG ist die sektorenübergreifende, sichere und datenschutzkonforme Kommunikation. Mit unseren Technologien ist eine Vernetzung der Teilnehmer des deutschen Gesundheitswesens schon heute möglich.

Über die CompuGroup Medical SE (CGM)

CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit und erwirtschaftete 2018 einen Jahresumsatz von rund 717 Mio. Euro. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken, Laboren und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis mit über 1 Million Nutzern, darunter Ärzte, Zahnärzte, Apotheken und sonstige Leistungserbringer in ambulanten und stationären Einrichtungen. Mit eigenen Standorten in 19 Ländern und Produkten in 56 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter
Leistungserbringern. Rund 5.000 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen
bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.


Kontakt für Redaktionen:
Pressekontakt CGM LAUER:
Lauer-Fischer Apothekenservice GmbH
Nina Heinz-Hertel
Leitung Marketing
T +49 (0) 261 8000-2651
M +49 (0)151 441 490 58
E-Mail: nina.heinz-hertel@cgm.com
Pressekontakt CGM:
CompuGroup Medical Deutschland AG
Jürgen Veit
Leiter Kommunikation D-A-CH
T +49 (0) 261 8000-1521
F +49 (0) 261 8000-2099
E-Mail: presse.de@cgm.com


Diesen Artikel teilen: