Pressemeldung präsentiert von


Für starke Stimmen in der Offizin

Neuer Podcast von isla® med voice

28.01.2019, 05:00 Uhr


Für PTA und Apotheker ist ihre Stimme im Berufsalltag nahezu unabdingbar: Beratungsgespräche, Telefonate, Team-Meetings – in der Offizin ist die Stimme dauerhaft gefragt. Der richtige Umgang mit ihr ist dabei sowohl im Kontakt mit Kunden als auch mit Kollegen entscheidend. So ist die Stimme beispielsweise ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht, Selbstvertrauen auszustrahlen.

5-teiliger Podcast vermittelt Soft Skills für ein starkes Auftreten hinter dem HV-Tisch

Welche Rolle die Stimme im Alltag in der Offizin spielt und wie sie richtig eingesetzt wird, damit befasst sich unter anderem der neue Podcast von isla® med voice. In insgesamt 5 Folgen erfahren PTA und Apotheker von Monika Gajewski, die 30 Jahre lang als PTA tätig war und seit rund 6 Jahren Apothekenpersonal coacht, welche Eigenschaften für ein souveränes Auftreten in der Offizin unerlässlich sind. Ob Einfühlungsvermögen, Stressresilienz oder Durchsetzungsvermögen – die Podcast-Serie hält ein breites Spektrum an spannenden Informationen sowie Tipps und Tricks für Interessierte bereit. Neugierig? Hier geht’s zur aktuellen Folge.

Wenn das Sprechen zur Qual wird: Unangenehme Stimmbeschwerden

Im Alltag gibt es viele Situationen, in denen ein sicheres Auftreten wichtig ist – hierfür unerlässlich: eine starke Stimme. Besonders unangenehm ist es deshalb, wenn die Stimme in diesen Momenten nicht reibungslos funktioniert. Vor allem für Personen, die ihre Stimme beruflich häufig einsetzen und intensiv beanspruchen, sind Heiserkeit und Stimmbeschwerden belastend. Linderung verschaffen in solchen Fällen die Halspastillen isla® med voice mit mildem Kirschgeschmack, die für eine nachhaltige Befeuchtung der gereizten Schleimhäute sorgen: Mit ihrer Hydro+ Formel aus einem Hydrogel-Komplex mit Hyaluronsäure und einem Spezialextrakt aus Isländisch Moos überziehen die Halspastillen die angegriffenen und gereizten Schleimhäute mit einem doppelten Schutzfilm. Zudem sorgen sie für eine intensive Befeuchtung der Schleimhäute in Mund und Rachen. Auf diese Weise können Stimmbeschwerden lang anhaltend und effektiv gelindert werden.1


Quelle
Staiger et al: Pharmazeutische Zeitung 39/2016, S. 2820-2826.


Engelhard Arzneimittel GmbH & Co. KG
Herzbergstraße 3 
D-61138 Niederdorfelden 


Diesen Artikel teilen: