Aus der Hochschule

Gezielte Förderung für Marburger Studentinnen

Bülow Studienstiftung Pharmazie vergibt zwei weitere Stipendien

Die im Jahr 2010 gegründete von Bülow Studienstiftung Pharmazie mit Sitz in Marburg hat für das Jahr 2021 wieder zwei Stipendien in Form eines einmaligen Unter­stützungsbeitrags in Höhe von 1000 Euro an Pharmaziestudierende der Philipps-Universität Marburg vergeben. Dadurch ist die erste deutsche Stiftung zur Förderung von Pharmaziestudierenden zum wiederholten Male in der Lage, das Studium und die Ausbildung junger Pharmazeutinnen und Pharmazeuten zielgerichtet zu fördern.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.