Deutscher Apothekertag 2022

„Mit Fug und Recht historisch“

ABDA-Hauptgeschäftsführer würdigt pharmazeutische Dienstleistungen

tmb | ABDA-Hauptgeschäftsführer Dr. Sebastian Schmitz hob die ­Einführung der pharmazeutischen Dienstleistungen in seinem Geschäftsbericht als „historisch“ hervor. Als aktuelle Kontroverse stand die geplante Erhöhung des Apothekenabschlags im Mittelpunkt. Das E-Rezept sprach Schmitz erst am ­Ende seines Berichts an, womit er wohl die große Bedeutung der Digitalisierung für die Zukunft unterstreichen wollte.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.