Aus den Ländern

Viel erreicht, doch Herausforderungen bleiben

Nordrheins Kammerpräsident blickt zurück auf zwei Jahre Pandemie

NEUSS (eda) | Die Apotheken und die Apothekerkammer in Nordrhein haben die Corona-Pandemie trotz aller Unwägbarkeiten bisher gut gemeistert. Bei der Delegiertenversammlung am 15. Juni 2022 in Neuss präsentierte Kammerpräsident Dr. Armin Hoffmann, was der Berufsstand an Rhein und Ruhr erreicht hat und welche Herausforderungen noch unmittelbar bevorstehen. Auch ABDA-Präsidentin Gabriele Regina Overwiening war vor Ort und motivierte die Delegierten, sich bei den honorierten, pharmazeutischen Dienstleistungen zu engagieren.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.