Arzneimittel und Therapie

Ein Piks gegen Affenpocken

Was der Impfstoff Imvanex® leisten kann

mab | Weltweit häufen sich die Fälle von Affenpocken. In Großbritannien werden Kontaktpersonen bereits geimpft, auch hierzulande wird eine Empfehlung für bestimmte Kontaktpersonen ab 18 Jahren diskutiert. Um vorzusorgen, hat Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach einige Tausend Dosen des Pockenimpfstoffs Imvanex® geordert. Doch was unterscheidet den Impfstoff von den Pockenimpfstoffen früherer Generationen?

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.