Aus den Ländern

Zambo: „Wir waren gefordert, wir haben geliefert“

Parlamentarischer Abend der baden-württembergischen Apotheker in Berlin

ks | Die baden-württembergischen Apotheker suchen traditionell das Gespräch mit der Bundespolitik. Regelmäßig im Frühjahr laden Verband und Kammer Bundestagsabgeordnete zum parlamentarischen Abend in die Berliner Landesvertretung Baden-Württembergs. Nach zwei Jahren Corona-Pause war es vergangene Woche wieder so weit. Das erste Mal begrüßten die im vergangenen Jahr neu gewählte Präsidentin des Landesapothekerverbands, Tatjana Zambo, und der ebenfalls 2021 neu ins Amt gewählte Kammerpräsident Martin Braun Gäste aus Politik, um ihnen die Anliegen der Apothekerschaft näherzubringen.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.