Foto: Ivan Zhdan/AdobeStock

Beratung

Frühzeitig und konsequent

Aktuelle Therapieempfehlungen bei Kindern mit Gelenkrheuma

Wenn Rheuma bereits im Kindesalter beginnt, drohen frühzeitige Einschränkungen der Beweglichkeit bis hin zu körperlichen Behinderungen. Obwohl die juvenile idiopathische Arthritis noch nicht heilbar ist, kann durch Medikamente bei 70% bis 95% der Betroffenen eine Remission erreicht werden. Voraussetzung dafür ist die rechtzeitige Diagnose und ein früher Beginn der Therapie, die konsequent fortgeführt werden muss. Aktuelle Studien zeigen: Je früher mit der Behandlung begonnen wird, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, im Erwachsenenalter therapiefrei zu sein. | Von Claudia Bruhn

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.