DAZ aktuell

„Von der digitalen Transformation massiv profitieren“

Ehemaliger Chef des Health Innovation Hub zieht Bilanz und blickt nach vorn

cm | Zum Jahreswechsel hat sich der Health Innovation Hub (hih) des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) wie geplant aufgelöst. Für die Apotheker saß Ralf König im Beratergremium. Der Manager und Radiologe Jörg Debatin leitete das 14-köpfige Team, das vor allem den ehemaligen Minister Jens Spahn (CDU) zur Digitalisierung des Gesundheitswesens knapp drei Jahre lang beraten hat. Im Gespräch mit der DAZ zieht er Bilanz und erklärt, wie die Apothekerschaft von der digitalen Transformation massiv profitieren kann.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.