Steuer

Die Apotheke steuerfrei übergeben

Was Sie bei einer Nachfolge innerhalb der Familie beachten sollten

Die eigene Apotheke nicht verkaufen zu müssen, sondern vererben zu können oder sie innerhalb der Familie zu übergeben, ist eine wunderbare Sache. Doch die eigenen Kinder nicht nur mit der Verantwortung für das eigene Lebenswerk, sondern auch mit Steuern zu belasten, wollen viele Eigentümer vermeiden. Ob und wie das möglich ist, erklärt Steuerberaterin Doreen Rieck von der Treuhand Hannover.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.