Management

Berufsstart leicht gemacht

Wie Arbeitgeber und Kollegen die „Neuen“ aufnehmen sollten

Ob nach Studium oder Ausbildung, der erste „richtige“ Job ist immer eine Herausforderung. Meist sind die Berufseinsteiger hoch motiviert. Dennoch erweist sich nicht immer alles so wie erwartet. Die Neuen im Betrieb hadern im Zweifelsfall völlig unnötig mit ihrer eigenen Kompetenz. Das trifft auch auf den Arbeitsplatz Apotheke zu. Wie kann ein solch holpriger Start verhindert werden und die Integration ins neue Arbeitsumfeld zufriedenstellender gelingen? Und wie können Arbeitskräfte langfristig gebunden werden?

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.