Gesundheitspolitik

Lauterbach plant für den Herbst

Vorhaltung verschiedener Vakzine geplant / Dissens in der Ampel über weitere Maßnahmen

ks/cha | Im Bundesgesundheitsministerium laufen die Vorbereitungen auf den nächsten Corona-Herbst. Bei einer Pressekonferenz erläuterte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach seine Pläne für die Impfstoffbeschaffung. Schwieriger dürfte es bei den weiteren Maßnahmen für die Pandemiebekämpfung werden: Während Lauterbach und der grüne Gesundheits­experte Janosch Dahmen ein neues Maßnahmenpaket fordern, tritt die FDP auf die Bremse.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.