Gesundheitspolitik

Cannabisgesetz: Druck auf Lauterbach

Haushaltsausschuss droht mit Streichung von 1 Mio. Euro für Öffentlichkeitsarbeit

cha | Von Bundesgesundheits­minister Karl Lauterbach war bislang außer zum Thema Corona wenig Konkretes zu hören. Bei der geplanten Legalisierung von Cannabis machen nun Ampel-Abgeordnete auf ungewöhnlichem Wege Druck, damit das Gesetz noch in diesem Jahr auf den Weg gebracht wird.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.