DAZ aktuell

Grippeimpfung war gefragt

Anstieg um 165 Prozent in der aktuellen Saison

dpa-AFX/ral | Um sich angesichts der allgegenwärtigen Gefahr einer COVID-19-Infektion zumindest nicht auch noch mit Grippe zu infizieren, haben sich im Herbst 2020 deutlich mehr Menschen gegen Grippe impfen lassen als in vergangenen Jahren. Das Zentral­institut für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland nannte gegenüber der Nachrichtenagentur dpa, dass im September 2020 ein Anstieg von 165 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verzeichnet wurde.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.