Kongresse

Der NZW 2021 im virtuellen Raum

Online-Fortbildung beim größten deutschsprachigen pharmazeutisch-onkologischen Fachkongress

Ungewollte Premiere beim 29. Norddeutschen Zytostatika Workshop (NZW): Statt zahlreicher Begegnungen, Präsenzvorträgen und fachlichem Austausch zwei Tage lang geballte Fortbildung am Bildschirm. Doch auch die pandemiebedingte Notwendigkeit eines Online-Kongresses schmälerte das Interesse an der pharmazeutisch-onkologischen Fortbildung nicht und so nahmen rund 300 Teilnehmer am 29. und 30. Januar 2021 am NZW teil. Neben Haupt- und Kurzvorträgen, einer PTA-Tagung, dem berufspolitischen Forum sowie Satellitensymposien der pharmazeutischen Industrie war auch die aktive Beteiligung an zahlreichen Workshops möglich.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.