DAZ aktuell

Shop Apotheke + Zava – eine unzulässige Kooperation

Landgericht Köln untersagt Patientenzuführung durch Versandapotheke

ks | Als Shop Apotheke im vergangenen Jahr die Zusammenarbeit mit der Online-Praxis Zava startete, gingen die Partner forsch ans Werk: Sehr offensiv wurden Shop Apo­theke-Kunden auf den neuen Online-Arzt-Service und die Möglichkeit der Rezeptausstellung hingewiesen. Dies rief die Apothekerkammern Nordrhein (AKNR) und Westfalen-Lippe (AKWL) auf den Plan: Gemeinsam zogen sie gegen die Shop Apotheke vor Gericht und machten wettbewerbsrechtliche Unterlassungsansprüche geltend – in 1. Instanz ganz überwiegend mit Erfolg. (Landgericht Köln, Urteil vom 19. Oktober 2021, Az.: 31 O 20/21)

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.