DAZ aktuell

E-Rezept soll für neuen Auftrieb sorgen

Wie sich Zur Rose und Shop Apotheke Europe an der Börse entwickeln

ts | Die Aktienkurse der beiden führenden Arzneimittelversender Zur Rose und Shop Apotheke Europe haben seit ihren jeweiligen Allzeithochs im Februar 2021 – beide Papiere profitierten unter anderem von der Corona-Pandemie – deutlich Federn gelassen. Mit der auf den 1. Dezember 2021 verschobenen bundesweiten Einführung des E-Rezeptes haben die Anteilscheine nun aber Chancen, wieder Fahrt aufzunehmen, wie Analysten sagen.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.