DAZ aktuell

Nur ein leichter Trend nach oben

Apotheken rechnen rund 2,5 Millionen Botendienste pro Monat ab

ks/ral | Apotheken können seit Ende April 2020 Arzneimittel-Botendienste bei den Krankenkassen abrechnen. Ein Ausufern der Dienstleistung, wie kürzlich von zwei Vertreterinnen des Ersatzkassenverbands vdek befürchtet, ist dabei bislang nicht zu beobachten. Das legt eine aktuelle Analyse von IQVIA nahe.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.