Arzneimittel und Therapie

Jetzt auch CDK4/6-Inhibitoren empfohlen

Aktualisierte S3-Leitlinie zum Mammakarzinom berücksichtigt Abemaciclib und Co.

Vor wenigen Wochen wurde die aktualisierte S3-Leitlinie zum Mammakarzinom veröffentlicht. Die Neuerungen betreffen Patientinnen mit hormonabhängig wachsendem metastasiertem Brustkrebs und fehlender HER2-Überexpression. Für diese Patientengruppe wird die Gabe von CDK4/6-Inhibitoren in Kombination mit einer Hormon­therapie empfohlen, da dadurch das Fortschreiten der Erkrankung verlangsamt werden kann.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.