Pandemie Spezial

COVID-19-Schnelltests unter der Lupe

Website und Kalkulator der Universität Heidelberg geben Hilfestellung

Inzwischen lassen sich überall Schnelltests erstehen. Doch welcher davon führt zu den besten Ergebnissen, und wie können Tests untereinander verglichen werden? Um die Entscheidung für einen Test zu erleichtern, hat eine Arbeitsgruppe der Universität Heidelberg eine Website zur qualitativen Beurteilung von COVID-19-Schnelltests erstellt. Zudem ermittelt dort ein Kalkulator die Aussagekraft eines Tests in Abhängigkeit der Inzidenz sowie die Anzahl falsch-positiver und falsch-negativer Ergebnisse.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.