DAZ aktuell

ABDA will schnelle Novellierung der Approbationsordnung

Delegierte sollen beim Deutschen Apothekertag den Weg frei machen

mp | Pharmaziestudierende sowie Apotheker aus Offizin und Klinik fordern seit Jahren, die Approba­tionsordnung so zu novellieren, dass das Studium den wachsenden Anforderungen an die klinisch-pharmazeutische Patientenbetreuung besser gerecht wird. Die ABDA-Spitze schien bislang auf die Bremse zu treten. Nun macht sie plötzlich Druck: In einem Leitantrag für den Deutschen Apothekertag will sie die Bundesregierung auffordern, die Apothekerausbildung zügig zu erneuern. Doch wie das neue Stu­dium aussehen soll und wann eine Vor­lage bereitsteht, bleibt unklar.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.