Praxis

Mit der richtigen Pflege gegen Juckreiz und Ekzeme

Welche Therapie in welchem Lebensalter am besten hilft

Die Haut ist entzündet, gerötet und juckt: Diese Symptome deuten auf ein Ekzem hin. Nahezu jeder bekommt im Laufe seines Lebens eine Dermatitis. Ekzeme effektiv zu behandeln, ist jedoch nicht einfach, denn es gibt kein Standardrezept. Jeder Ekzempatient benötigt eine individuelle Therapie. Wie man die gereizte Haut aber wieder in den Griff bekommt, verrät die Dermatologin Prof. Dr. Claudia Pföhler auf dem Rezeptursommer 2021.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.