Pandemie Spezial

Spritzen können transportiert werden – unter Auflagen

Neue Stabilitätsdaten für Comirnaty®

du | Der mRNA-Impfstoff BNT162b2 (Comirnaty®) von Biontech/Pfizer ist nicht einfach zu handhaben. Er darf in aufgetautem Zustand keinen Erschütterungen ausgesetzt werden, ein Transport der rekonstituierten Lösungen oder Spritzen war bislang ausgeschlossen. Doch nun wurde mitgeteilt, dass dies unter bestimmten Bedingungen möglich ist.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.