Foto: DG PhotoStock/AdobeStock

Hygiene

Unterschätzte Gefahr

Warum Legionellen gerade in diesem Sommer ein Problem sind

Legionellen sind ubiquitär vorhandene, im Wasser lebende Bakterien, die über die Atemluft aufgenommen werden und eine gefährliche Lungenentzündung, die Legionärskrankheit, auslösen können. Besonders in der Urlaubs- und Reisezeit in den Sommermonaten häufen sich die Fälle. Lange Zeit aufgrund der Pandemie nicht genutzte Wasserleitungen in Hotels oder auf Kreuzfahrtschiffen erhöhen das Risiko zusätzlich. Schutzmaßnahmen zur Verringerung des Expositions­risikos sind daher jetzt besonders wichtig. | Von Carolin Kühnast

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.