DAZ aktuell

DocMorris setzt nur noch auf Plattform

Partnerapotheken vor Ort gesucht / DocMorris-Versandapotheke tritt in den Hintergrund

ks | DocMorris will schon längst nicht mehr nur ein niederländischer Arzneimittelversender sein – die Konzernmutter Zur Rose hat die Marke zu Größerem auserkoren: DocMorris soll sich in den Köpfen der Menschen als digitaler Rundum-Gesundheitsdienstleister ver­ankern. Künftig wird es daher nur eine Plattform für alle Dienste, inklusive des telemedizinischen Angebots der DocMorris-Schwester Teleclinic, geben. Auch die Ver­sandapotheke DocMorris soll darin aufgehen.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.