Arzneimittel und Therapie

Nie wieder rauchen!

Der leitliniengerechte Weg aus der Tabakabhängigkeit

Etwa jeder vierte Bundesbürger, der älter als 15 Jahre ist, raucht. Obwohl die meisten Raucher um die schwerwiegenden Gesundheitsfolgen wissen, brauchen viele Unterstützung, um den Tabakkonsum einzustellen. Evidenzbasierte Empfehlungen können helfen, frustrierende wiederholte Ausstiegsversuche mit Rückfällen zu vermeiden. Die aktualisierte Leitlinie „Rauchen und Tabakabhängigkeit: Screening, Diagnostik und Behandlung“ gibt Empfehlungen zur Unterstützung beim Rauchstopp.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.