Apotheke und Markt

Experten für Infektionsprävention und Hygienelösungen

Firmenporträt der Schülke & Mayr GmbH

Als Anfang 1892 eine Cholera-Epidemie in Hamburg ausbrach, wusste kaum jemand etwas mit den Begriffen „Hygiene” oder „Desinfektion” anzufangen. Erst im April 1892 änderte sich das: Rudolf Schülke und Julius Mayr, die drei Jahre zuvor Schülke & Mayr, eine Firma für Desinfektionsmittel, gegründet hatten, stellten Lysol® in großen Mengen her und leisteten Aufklärungsarbeit zur Infektionsprävention. Durch den großflächigen Einsatz des weltweit ersten Markendesinfektionsmittels konnte die Cholera-Epidemie in Hamburg erfolgreich eingedämmt werden. Rudolf Schülke und Julius Mayr verfolgten die Mission Leben zu schützen. Das ist immer ein elementarer Teil der Schülke-DNA gewesen und ist es noch heute.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.