Aus den Ländern

Der Impf-Bus kommt

Apotheker bietet Covid-19-Impfungen an

GÖPPINGEN (diz) | Apotheker Philipp Wälde ist in seiner Heimatstadt Göppingen an einem landesweit einmaligen Modellprojekt beteiligt. Zusammen mit dem Oberbürgermeister, der Kreisärzteschaft und einer Firma, die u. a. für E-Mobilität und Software steht, lässt er zwei Impfbusse durch die Stadt und den Landkreis rollen, in denen Menschen – ohne Priorisierung – gegen COVID-19 geimpft werden. Einen der beiden Busse hat der Apotheker sogar selbst finanziert und umgebaut.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.