... auch DAZ noch

Zitate der Woche

„Apothekerinnen und Apotheker sollten ihren Weg in der Telepharmazie selbst definieren und mit Services aufladen, bevor es andere Anbieter außerhalb der Apotheke tun.“

Dr. Bettina Mecking, Justiziarin und Stellvertretende Geschäftsführerin der Apothekerkammer Nordrhein, bei der „Interpharm online“

· · ·

„Remdesivir kennt jeder Mensch und die Effekte sind marginal, aber die hoch wirksamen monoklonalen Antikörper sind kaum bekannt.“

Prof. Dr. Leif-Erik Sander, Charite´, sieht in monoklonalen Antikörpern eine unterschätzte und auch in Fachkreisen zu wenig bekannte Option zur Neutralisation des Coronavirus, bei der „Interpharm online“

· · ·

„Appetitlosigkeit ist die Folge, nicht die Ursache der Tumorkachexie.“

Prof. Dr. Martin Smollich, Institut für Ernährungsmedizin am Universitäts­klinikum Schleswig-Holstein in Lübeck, bei der „Interpharm online“

· · ·

„Um in der Vielfalt nicht unter­zugehen, sollten Apotheker ihre Online-Sichtbarkeit selbst in die Hand nehmen.“

Thomas Koch, Produktleiter der Linie apotheken.de beim Deutschen Apotheker Verlag, bei der „Interpharm online“

· · ·

„Es gibt neben der Beratung noch viele weitere Dinge, die wir in der Vor-Ort-Apotheke anbieten können und die Versender von der anderen Seite der Landesgrenze nicht können, wir müssen uns hier nicht ­verstecken.“

Erik Tenberken, Inhaber der Birken-Apotheken Köln, bei der „Interpharm online“

Das könnte Sie auch interessieren

Interpharm Online – Vorschau

Dauerbrenner Corona

SARS-CoV-2: Jede Antwort wirft neue Fragen auf

Neues von der COVID-19-Forschungsfront

Vom 5. bis 8. Mai digital fortbilden und Punkte sammeln

Die Interpharm online steht vor der Tür

Fortbildung in Corona-Zeiten

Interpharm online 2021

Virtuelles Fortbildungsfestival findet an drei Tagen im September statt

Interpharm wird digital

Neues zu SARS-CoV-2 in Kürze

Corona-Ticker

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.