Apotheke und Markt

Gemeinsam für Gesundheit

50 Jahre Wörwag Pharma

Im Jahr 1965 eröffnete Dr. Fritz Wörwag die „Stadt-Apotheke“ in Stuttgart-Zuffenhausen. Doch für seinen Unternehmerdrang reichte dies nicht. Und so kaufte der Apotheker pharmazeutische Präparate, Labore und Produktionsmaschinen der Chemischen Fabrik Walter in Berlin und legte damit 1971 den Grundstein für das Unternehmen Wörwag Pharma. Mittlerweile im 50sten Jahr, hat es sich von der Stadt-Apotheke zum internationalen Pharmakonzern entwickelt.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.