Wirtschaft

ia.de sammelt Geld

Zukunftspakt Apotheke gründet hierfür eine KGaA

eda | Der Zukunftspakt Apotheke erwartet einen stark intensivierten Wettbewerb mit den großen Arzneimittelversendern. Um sich finanziell auf ein solides Fundament zu stellen und zugleich „apothekerbeherrscht“ zu bleiben, wurde nun für die Plattform IhreApotheken.de (ia.de) eine Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) gegründet.

Seit mehr als zwei Jahren läuft die Apothekenplattform IhreApo­theken.de (ia.de) im Live-Betrieb. Mehr als 7000 Apotheken bieten über die Plattform Arzneimittel und weitere apothekenübliche Produkte an. Initiatoren sind die Apothekergenossenschaft Noweda und das Medienunternehmen Hubert Burda, die gemeinsam den Zukunftspakt Apotheke bilden.

Im Hinblick auf die E-Rezept-Einführung und einen intensivierten Wettbewerb mit internationalen Kapitalunternehmen rückt beim Zukunftspakt auch die Frage der Finanzierung in den Vordergrund. So investierte DocMorris beispielsweise im Jahr 2019 mehr als 20 Millionen Euro allein in Werbung.

Um die finanzielle Ausstattung der Plattform durch die Mitgliedsunternehmen des Zukunftspakts Apotheke zu ermöglichen, firmiert ia.de ab sofort als eine Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA). Durch die Beteiligung weiterer apothekennaher Unternehmen erhofft man sich, Marketingmaßnahmen durchführen zu können, um Patienten und Kunden bundesweit anzusprechen.

Noweda ist aktuell alleinige Gesellschafterin

Jan-Florian Schlapfner, Gesamtprojektleiter des Zukunftspakts, betont, dass der Rechtsstatus einer Kommanditgesellschaft auf Aktien durch feste Mehrheitsbeteiligung der apothekereigenen Noweda sicherstelle, dass die Plattform auch in Zukunft apothekerbeherrscht bleibt. Damit solle eine Übernahme durch apothekenfremde Dritte dauerhaft ausgeschlossen werden. Aktuell ist die Noweda alleinige Gesellschafterin. Der Noweda-Vorstandsvorsitzende Dr. Michael Kuck ergänzt: „Bei Plattformen, die nicht apothekerbeherrscht sind, weiß man nie, wer am Ende mit am Tisch sitzt.“ |

Das könnte Sie auch interessieren

Zukunftspakt Apotheke gründet KGaA

„ia.de“ soll apothekerbeherrscht bleiben

Medienhaus erwirbt 35 Prozent der Anteile

Burda wird Mitgesellschafter von IhreApotheken.de

Medienhaus erwirbt Anteile

Burda beteiligt an IhreApotheken.de

Neue Kooperation des Zukunftspakts

ADAC Medical App an IhreApotheken.de angebunden

Generalversammlung der Noweda würdigt Leistungen von Apotheken und Großhandel in der Pandemie / Dividende auf Vorjahresniveau

Apotheken können Krise

Zuwachs beim Zukunftspakt Apotheke

ADG verbindet sich mit IhreApotheken.de

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.