Recht

Corona-Tests, Impfen & Co

Inwieweit besteht für neue Aufgabenfelder der Apotheke Versicherungsschutz?

In jüngster Zeit verändern sich die Tätigkeitsfelder der Apothekerschaft mit einer bisher nicht gekannten Geschwindigkeit. Erst seit vergangenem Herbst laufen Modellversuche zur Grippeschutzimpfung in der Apotheke und seit kurz vor Weihnachten führen Pharmazeuten SARS-CoV-2-Point-of-Care(PoC)-Antigentests durch. Neben Chancen bringen Tätigkeitserweiterungen indes auch Risiken mit sich, denen Aufmerksamkeit gewidmet werden sollte. In diesem Beitrag beleuchten wir die Auswirkungen auf den Versicherungsschutz.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.