Management

Der Durchsetzungsstil als Erfolgskriterium

Zwischen Immerlieb und Alpha-Ekel – wie Sie am besten Ihre Ziele erreichen

Dem lieb-braven Menschen gehört nicht immer die Welt, und zuweilen ist eine gehörige Portion Durchsetzungsver­mögen vonnöten, um Ziele zu erreichen. Wie gelingt es Apothekenleitern, mehr Biss zu zeigen und ihre Interessen mit Durchsetzungsstärke zu verteidigen? Und wann ist Durchsetzungsstärke kontraproduktiv?

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.