Management

Hörtest in der Apotheke

Partneraktion mit Akustikern bietet niederschwelligen Zugang bei Hörproblemen

Viele Menschen scheuen den Gang zum Hörakustiker, auch wenn sie längst merken, dass sie bei Weitem nicht mehr so gut hören wie in früheren Zeiten. Einen deutlich niederschwelligeren Zugang bietet dagegen die Apotheke: Wird dort in Zusammenarbeit mit einem örtlichen Akustiker ein Hörtest angeboten, profitieren alle – der Kunde, weil eine eventuelle Schwerhörigkeit frühzeitig erkannt wird, der Akustiker, weil Betroffene sich an ihn wenden, und die Apotheke, weil sie sich als Gesundheitsdienstleister profilieren und möglicherweise auch Neukunden gewinnen kann.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)